Tischtennis

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Endrunde Reserve

Das Jahr 2018


Am 04.05. fanden die Finalspiele "Final 4 der Reserverunde", heute Kreisklasse, statt. Bereits um 19:00 Uhr trafen die ersten Spieler ein. Es traten jeweils die beiden 1.- und 2.-Platzierten der beiden Gruppen an. In den Halbfinals spielte der Erste der einen Gruppe gegen den Zweiten der anderen Gruppe. Somit kam es zu den Spielen zwischen dem TSV Böhringen gegen die TG Schömberg III und dem TV Aldingen III und dem TTC Renfrizhausen/Mühlheim III. Für uns war mit dem Erreichen des "Final 4" das gesetzte Ziel bereits erreicht. Nun wollten wir uns einen schönen Abend machen und nach Möglichkeit auch gut spielen. In der ersten Partie setzten wir uns mit 6:2 durch. In der zweiten Partie gewann Aldingen ebenfalls mit 6:2. Somit kam es im Spiel um Platz 3 zur Begegnung zwischen Böhringen und Renfrizhausen/ Mühlheim. Das Finale bestritten wir gegen Aldingen. Das Spiel um Platz 3 war sehr eng und endete am Ende 5:5. Nachdem die Sätze ausgezählt wurden war klar, dass Böhringen mit 18:17 Sätzen gewonnen hat. Im Finale gewann Aldingen verdient mit 6:2. Nach den Spielen saßen wir noch zusammen und sprachen über die einzelnen Spiele in der kommenden Runde, Plastikbälle und vieles mehr. Während des kompletten "Final 4" boten wir Würste aus dem Kessel an. Zu trinken gab es vom Wasser bis zum Bier alles, was das Herz begehrte. Die Turnierleitung wurde von Marianne Koch übernommen, den Verkauf übernahm Hubi. Am Ende betonten die Teilnehmer, wie toll wir das wieder organisiert haben und dass sie sich freuen würden wenn wir es nächstes Jahr wieder austragen würden. Ich selbst hoffe auch, dass wir wieder die Veranstaltung nach Schömberg bringen können und wir wieder als Teilnehmer mitmachen dürfen.

-Kruno, Abteilungsleiter-


Die Sieger der Finalrunde


Platz 1:  Aldingen III



Platz 2:  TG Schömberg III (kein Bild vorhanden)

Platz 3:  Böhringen



Platz 4: Renfrizhausen/ Mühlheim


Sympathische, faire Sportler


Bei der Begrüßung durch Abteilungsleiter Kruno Herzigonja


Sportlich faire Spiele









 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü