Tischtennis

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

VM 2011 -Einzel-

Archiv 2000 - 2016 > 2011


Damen

Unsere Vereinsmeisterschaften im Einzel fanden am 11.11.2011 statt. Marianne Koch organisierte und leitete das erfolgreich durchgeführte Turnier in gewohnter Weise.  Erstmals wieder gingen unsere Damen in einer eigenen Konkurrenz an den Start. Es meldeten sich 7 Spielerinnen um die 3 zu gewinnenden Pokale.

Das Niveau bei den in einer 7-er Gruppe antretenden Damen war bis auf wenige Ausnahmen sehr hoch und stand dem der Herren-Konkurrenz in nichts nach.
Im Gegenteil, insbesondere bei den 4  in der Landesliga spielenden Damen waren schnelle Ballwechsel, Topspin- und Schmetterschläge wirklich sehenswert. Nach 6 gewonnenen Spielen und nur einem Satzverlust an diesem Abend wurde Melanie Stecher Vereinsmeisterin.  Ute Schneider musste sich mit lediglich einer Niederlage und 5 verlorenen Sätzen als Zweite begnügen. Martina Riedel als ausgesprochene Turnierspielerin wurde in diesem Jahr Dritte. Einen undankbaren 4. Platz erreichte Marianne Koch, während Jasmin Pfister, Nadine Scherer und Tamara Koch noch Lehrgeld bezahlen mussten.  


Herren

In der Herrenkonkurrenz traten 16 Spieler an, die in 4-er Gruppen aufgeteilt wurden. Die jeweils ersten beiden einer jeden Gruppe mussten anschließend in einem Einfach-KO-System gegeneinander antreten. Sie spielten dabei um die A-Konkurrenz, während die letzten beiden einer Gruppe in der B-Konkurrenz ihren Sieger ermittelten.

      

Herren A
Im begehrten A-Turnier musste sich der ungeschlagene, spätere Sieger Josef Sauter gegen einige seiner Mannschaftskameraden mit hart umkämpften Spielen durchsetzen, wobei in manchen Fällen auch das Glück zur Seite stand. Insbesondere der Titelverteidiger Wolfgang Wäschle machte ihm in einem spannenden 5-Satz-Spiel das Siegen schwer.

Im Endspiel standen sich der neu zum Verein gekommene Stefan Reichelt aus Rottweil und der bereits 61-jährige Josef Sauter gegenüber. Durch seine variable Spielweise und der großen Erfahrung konnte J. Sauter seinen fast 40 Jahre jüngeren Kontrahenten in 3 Sätzen besiegen. Gerhard Völkle belegte den achtbaren 3. Platz.


Herren B

Am Ende standen sich  in der B-Gruppe Dieter Reiff und Hubertus Kalk im Endspiel gegenüber. In einem knappen 5-Satz-Sieg sicherte sich Dieter Reiff den Pokal, Dritter wurde der erst 12 Jahre alte Felix Riedel. Kompliment.

Am Ende gilt es Dank zu sagen an alle Beteiligten, die auch in diesem Jahr das Turnier zu einem Erfolg gemacht haben. Insbesondere gilt der Dank an unsere Sportwartin Marianne Koch, die diese Vereinsmeisterschaft durch ihr Engagement erst möglich machte.

Wir gratulieren den Siegern der Vereinsmeisterschaft 2011 recht herzlich

Zur Vergrößerung der Minibilder diese bitte anklicken. Es öffnet sich eine Showbox, in der man an den Seiten weiter- oder zurückschalten kann.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü