Tischtennis

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

TT-Turnier HCH-Stein

Das Jahr 2018

Erfolgreiche Teilnahme am HCH-Stein TT-Turnier für Schömberger Spieler/Innen

Mit 8 Teilnehmern stellten wir ein starkes Feld beim 1300er Turnier in Stein. Hier dürfen nur Spielerinnen und Spieler starten, die maximal 1300 QTTR-Punkte haben. Mit Steffen Leis, Jochen Gleich, Kim Erbsland, Nadine Scherer, Claudia Pfriender; Thomas Grimm, Muammer Ulucanli und Hubertus Kalk machten wir uns auf den Weg.
Unser Neuzugang Sascha Vogt musste wegen eines Trauerfalls leider kurzfristig absagen.
In der Gruppenphase gab es teilweise große Überraschungen, völlig unerwartet musste auch Steffen in die Trostrunde, so dass es lediglich Jochen in die Hauptrunde schaffte.
Hier ging es im einfachen KO weiter, für Jochen war im Viertelfinale leider auch Schluss.
Die Trostrunde war dann eine Schömberger Bank: Thomas Grimm gewann seine erste Begegnung, musste aber danach leider auch ausscheiden.
Kim und Nadine kämpften sich bis ins Endspiel vor, welches Nadine im 5. Satz, nach einer 8:4 Führung von Kim, noch mit 11:9 gewinnen konnte.
Unsere Doppel überstanden alle die erste Runde, am besten machten es aber Jochen Gleich und Kim Erbsland, die wirklich ein brillantes Team bildeten und souverän bis ins Endspiel vordrangen. Hier trafen sie auf ein starkes Team aus Bad Imnau,welches seit 3 Jahren immer im Endspiel stand. Die Zuschauer sollten ein tolles Spiel zu sehen bekommen, in dem Kim gelungene Topspins zog, die Jochen dann mit hart geschlagenen Schmetterbällen verwerten konnte. Mit 3:1 Sätzen setzten sich unsere Spieler durch und konnten einen unerwarteten Sieg feiern.
Nach der Siegerehrung fand noch eine schöne Tombola statt, auch hier waren wir sehr erfolgreich und konnten ein paar schöne Preise mit nach Schömberg nehmen.


-Hubertus-

















 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü